Was will die Community für Pytal?


Seite: 1 5 6 7 8 9 10
Autor Beitrag
filmundo666
08.01.12 - 22:10:39 Uhr

Also ich bin wunschlos glücklich, kann nur sagen: weiter so!
anarchopunk
21.01.12 - 21:31:21 Uhr

Wie geht's jetzt eigentlich weiter? Gibts was neues?

Wie wäre es z.B. mit der Integration oder Umsetzung von Pyfix direkt bei Pytal?
Gunni
07.04.12 - 13:25:08 Uhr

Ich hätte gerne, dass Links, die ein Doppelpunkt gefolgt von einem großen D enthalten, korrekt dargestellt werden.

Aktuell wird die Kombination aus Doppelpunkt und "D" nämlich als Smilie interpretiert. Da kommt dann so etwas dabei heraus:
oNotFeedTroll.svg" title="Externer Link: https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=File\"\"oNotFeedTroll.svg">https://en.wikipedia.org/w/index.php?...dTroll.svg
partyheld
15.07.12 - 03:33:20 Uhr

Es wäre gut, wenn die Ankündigungen unter mypytal (Serverausfälle, DDoS-Attacken, Updates, etc.) wieder auch auf Facebook/Twitter publiziert würden. Dort kann man sie nämlich per Feed abonnieren. Hier geht es weder per Feed, noch per E-Mail.

Es hat sich in der Vergangenheit auch bei DDoS bewährt, als nicht nur die Sub-Domänen, sondern auch pytal.de nicht erreichbar war, und man über Facebook/Twitter-Feed mitbekam warum.

Danke und Grüße!
Tblue
15.07.12 - 15:48:01 Uhr

Es gibt auch einen inoffiziellen Feed für die Pytal-News: http://pyplanet.ax86.net/pynews/

Wird alle sechs Stunden aktualisiert. Hilft aber natürlich nichts, wenn Pytal.de gerade ge-DDoS-ed wird.
Lucky-Luke
16.07.12 - 16:45:06 Uhr

Wenn ich z.b. ein neues Thema schreibe, und dann auf andere Pytal-Seiten gehe, weiß ich ja nicht, ob schon jemand eine Antwort geschrieben hat.

Ein kleines Symbol in der oberen Leiste wäre gut, wo dann angezeigt wird, wenn jemand eine Antwort geschrieben hat. Sowas ähnliches wie in Facebook.

Das Symbol könnte man neben den Nachrichten-Symbol machen. Wenn man da drauf klickt soll sich sowas wie die Nachrichten öffnen, wo dann die Benachrichtigungen stehen.
SammysHP
25.09.13 - 15:00:06 Uhr

Und warum ist dieser Thread plötzlich wieder oben?
Achtzig
27.09.13 - 08:44:57 Uhr

Vielleicht hatte jemand was geschrieben, was dann gelöscht wurde
cmdrhaggard
13.10.13 - 11:14:16 Uhr

Bequem wäre vllt. auch eine automatische *.zip-Entpackung beim Upload eines Updates. Am besten mit Verzeichnisstruktur. So könnte man via Webinterface eien Datei hochladen, die das komplette Update enthält. (Quasi als Homage an Leute, die GUI-FTP-Programme meiden möchten. )
Seite: 1 5 6 7 8 9 10

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -