Was will die Community für Pytal?


Seite: 1 2 3 4 5 6 10
Autor Beitrag
nenad
17.02.11 - 10:19:22 Uhr

Guten Tag,

Nachdem ich lange Zeit krank war, meld ich mich hiermit offiziell mal zurück. Viel Arbeit und Pläne sind in der Zeit liegen geblieben.

Nun soll auch Pytal wieder auf Vordermann gebracht werden. Das soll aber nicht ohne die Leute hier passieren, die das System auch während meine ungewollten Abwesenheit genutzt und getragen haben.

Deshalb lade ich in diesem Thread zu einer offenen Diskussionsrunde über die Zukunft von Pytal ein.
- Was sind eure Wünsche?
- Was soll neues hinzugefügt werden?
- Was soll geändert werden?

Ich würde mich über eure Beteiligung freuen.
Punkte die Aufgenommen wurden finden sich auf der Roadmap: https://www.pytal.de/developer/roadmap

Freundliche Grüße,
Nenad Majranovic.
Achtzig
17.02.11 - 10:25:03 Uhr

Als erstes würden mir da "Alle Themen" einfallen. Wäre schick, wenn die auch so aussehen würden, wie beispielsweise die "Ankündigungen"

http://www.pytal.de/board,0
http://www.pytal.de/community/board/list/5
SammysHP
17.02.11 - 10:41:38 Uhr

Es hieß doch immer, dass "bald" *) eine "neue Pytal-Version" kommen würde. Ich würde die Frage gerne umdrehen und wissen, was konkret du damals geplant hattest.

*) Spätestens seit Duke Nukem Forever wissen wir ja, dass eine unendliche Geschichte doch irgendwann zu einem Ende kommt.

_________________
www.sammyshp.de
nenad
17.02.11 - 10:49:24 Uhr

"Damals" ist schon so lange her.

Früher war mal geplant, aus Pytal eine Art "All-In-One"-Community zu machen. Das ist sicherlich heute nicht mehr so sinnvoll, da die Beteiligung wahrscheinlich einfach fehlen würde.

Deshalb stelle ich mir vor einfach aus dem jetzt vorhandenen Status das System auszubauen. Das was auch gewünscht ist, und nicht das was ich mir wünschen würde, ganz einfach um auch Abnehmer/Benutzer für die Funktionalität zu haben.

Freundliche Grüße,
Nenad Marjanovic.
SammysHP
17.02.11 - 11:26:41 Uhr

Was mir spontan einfällt: Domain-Verwaltung. Es wäre schön, wenn man selbst A, MX und ggf. sogar SRV Records ändern kann. Auch vermisse ich die Angabe, bis wann die Domain noch bezahlt ist.

SexyVote passt irgendwie nicht ganz hier rein, finde ich.

_________________
www.sammyshp.de
Ditti4
17.02.11 - 11:35:03 Uhr

Sexy vote würde eventuell passen, man müsste die auf die community bezogenen funktionen ausbauen, dass man zum beispiel eine freundes-funktion einbaut und ein modul, das anzeigt, welche freunde grad online sind, etc... Halt wirklich mehr auf die community bauen... Gästebuch oder pinnwand auf den profilen könnte man ja auch hinzufügen...
nenad
17.02.11 - 11:47:27 Uhr

Sexy-Vote hat etwa 1000 Votes pro Tag.

Das ist ein Relikt aus dem damals geplanten. Ob das heute noch passt, ich weiß es nicht. Alleine macht er auf jedenfall keinen Sinn - evtl. wenn man ihn mit weiteren Funktionen verknüpft.

Freundliche Grüße,
Nenad Marjanovic.
Ditti4
17.02.11 - 11:54:22 Uhr

Eventuell, dass man dem/der, den/die man grade bewertet, direkt ne nachricht schreiben kann und zur freundschaft einlädt... @ nenad: mein handy hatte neulich nen darstellungsfehler bei pytal, sah aber gut aus... Der hintergrund war komplett weiß und nicht in diesem grau-blau... Sah eigentlich sehr gut aus, kannst dir ja mal überlegen, pytal umzugestalten...
Achtzig
17.02.11 - 12:27:58 Uhr

Danke Nenad, mein Wunsch wurde ja wirklich extrem schnell erledigt
anarchopunk
17.02.11 - 12:30:24 Uhr

Hallo miteinander und willkommen zurück Nenad!
Eine Mitgliedersuche fände ich praktisch - Bisher kann man ein Mitgliedsprofil nur aufrufen, wenn man den Namen im Forum findet und sich die UserID zu merken ist ja eher unpraktikabel.
Ausserdem wäre eine Neuorganisation der Seiten-Links eines Threads vielleicht noch sinnvoll, konkreten Vorschlag hab ich hierzu aber leider keinen.
Gruß und weiter so

PS: Der erste Punkt ging ja angenehm schnell
Seite: 1 2 3 4 5 6 10

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -