Wordpress: HTTP Error: Es sind keine HTTP-Transports verfügbar, welche die gewünschte Abfrage ausfü


Seite: 1 2
Autor Beitrag
Angel112
25.05.14 - 15:01:13 Uhr

cURL aktiviert - keine Änderung...

RSS-Feeds werden im WP-Dashboard weiterhin nicht angezeigt.
Und wenn ich erneut versuche, das Plugin Jetpack mit Wordpress.com zu verbinden, bekomme ich weiterhin folgende Meldung:

Mit deiner Jetpack-Installation gibt es Probleme. Es ist vermutlich etwas falsch konfiguriert. Vielleicht hilft dir das weiter: xml_rpc-32700
Versuche erneut zu verbinden

Fehlerdetails: The Jetpack server could not communicate with your site's XML-RPC URL. Please check to make sure http://angels-blog.pytalhost.de/xmlrpc.php is working properly. It should show 'XML‑RPC server accepts POST requests only.' on a line by itself when viewed in a browser and should not have any blank links or extra output anywhere.


Wenn ich die vorgenannte URL aufrufe, bekomme ich folgenden Text:

Warning: ini_set() has been disabled for security reasons in /srv/www/httpd/phost/a/de/pytalhost/angels-blog/web/wp-includes/load.php on line 278

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /srv/www/httpd/phost/a/de/pytalhost/angels-blog/web/wp-includes/load.php:27 in /srv/www/httpd/phost/a/de/pytalhost/angels-blog/web/wp-includes/class-IXR.php on line 372
XML-RPC server accepts POST requests only.




Habe jetzt - da ich meinem Blog einen neuen Namen gegeben habe und die Subdomain nicht passte - eine neue Subdomain angelegt und darauf Wordpress neu instlliert.
Aber auch hier kommt die Fehlermeldung.

In der PHP-Verwaltung habe ich bis jetzt folgende Einstellungen aktiviert:

Version = 5.3
Erweiterungen = MySQL, GD-Library, cURL

Was mache ich falsch bzw. was hab ich falsch eingestellt, dass das nicht klappt?


Angel112
05.06.14 - 20:24:23 Uhr

Okay... Jetzt hat es geklappt...

Hab einfach mal die PHP-Version auf 5.2 gestellt.

Bei den PHP-Einstellungen sind MySQL, GD-Library und cURL aktiv, hatte ich aber auch schon vorher.

Es lag also an der PHP-Version...
Seite: 1 2

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -