Piwik infiziert


Seite: 1
Autor Beitrag
wemaflo
26.11.12 - 22:20:07 Uhr

Die Daten auf den Servern von piwik.org sind kompromittiert, anscheinend wurde heute um 19:42 Uhr eine infizierte Version von Piwik bereitgestellt.
Wer also ein Update gemacht hat, sollte schleunigst nachsehen, ob alles okay ist.
http://wemaflo.net/2012/11/globale-in...n-servern/
Achtzig
27.11.12 - 09:55:05 Uhr

Heise hat das jetzt eben auch veröffentlicht:

http://www.heise.de/newsticker/meldun...57145.html
wemaflo
27.11.12 - 16:41:20 Uhr

Jawohl
Seite: 1

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -