Apps_Audacity


Seite: 1 2 3
Autor Beitrag
ChrizzDD
27.03.06 - 15:57:13 Uhr

Ahoi,
nich wundern, dies ist mein erster Post,
von daher ersteinmal Hallöchen zusamm. Einige werden mich sicher aus`m
Up kennen.

So nun zu meinem Anliegen, ich hab vor in nächster Zeit mal mit ein paar Freunden
ein wenig zu musizieren Dafür habe ich mir Audacity 1.2.4 heruntergeladen. Da ich
stets meine Anfangsschwierigkeiten mit neuen Programmen habe, wollt ich mich
mal kundig machen ob jemand von euch, ein gutes Tutorial für Einsteiger spezifisch
zu Audacity kennt und empfehlen kann. Wäre schonmal dankbar für jede Hilfe.

Schöne Grüße,
Chris.
bloodywing
27.03.06 - 15:59:32 Uhr

bekommst du ganz viele hier

http://www.google.de/search?q=audacity+tutorial
ChrizzDD
27.03.06 - 16:06:25 Uhr

Ich wollt ja nicht irgendwelche sondern welche die wirklich gut und hilfreich
sind und die auch jemand empfehlen kann weil er selber damit gute Erfahrungen
gemacht hat Denn stell dir vor, ich gehör auch zu der Spezies die googlen kann

Trotzdem schonmal danke
Abgemeldet
27.03.06 - 16:11:53 Uhr

Is das programm so schwer zu kapieren da gipts aufnahme play usw wennst hilfe brauchst helf ich dir aber beschreib das prob genauer
ChrizzDD
27.03.06 - 16:19:50 Uhr

Im Grunde genommen hab ich kein genaueres Problem, nur hab ich bisher noch nie mit Soundverarbeitung gearbeitet und wollt ersteinmal grundlegend gucken "How to use" Effekte, Werkzeuge, wie mischt man ab usw. also gibts doch schon paar mehr Funktionen als du oben geschrieben hast

Naja gut, dann acker ich mich mich mal weiter durch wenig hilfreiche Tut´s ausgegangen von google.
Abgemeldet
31.03.06 - 00:52:39 Uhr

Hallo ChrisDD
Wenn Du n Programm für Soundbearbeitung brauchst, kann ich Dir nur Goldwav
empfehlen. http://www.goldwave.com
Dazu brauch man kein Tutorial - so einfach ist das. Probier einfach mal mit Soundschnippseln rum ( leg n paar Effekte auf usw. ). Wirst staunen was dabei rauskommt. Das beste ist immer : "Learning by doing" !!

Schönen Gruß - UP Rest in Peace
ChrizzDD
04.04.06 - 22:39:44 Uhr

Danke dir Bodo
werd es mal ausprobieren
Saitec
05.04.06 - 18:14:50 Uhr

kennt jemand von Steinberg Wave Lab ? is zwar nich unbedingt dafür gemacht um music zusammen zu schneiden , aber auch gut.


Is dieses Goldwave kostenlos ?
Abgemeldet
05.04.06 - 19:32:37 Uhr

Goldwav ist leider nicht kostenlos, aber in seinem Funktions-Umfang nicht eingeschränkt.
Nach einiger Zeit erscheint aber ab und zu ein Registrierungs-Hinweis-Fenster. Es soll aber Leute geben, die sich den Freischalt-Code aus dem Web besorgen. Ist natürlich Illegal.

Wavlab ist Obergeil, aber etwas komplizierter. Man kann, weil das Program VST-Plugins unterstützt sehr wohl Musik damit machen - aber es ist nicht in erster Linie dafür konzipiert.
EnaA
15.06.06 - 17:41:59 Uhr

wenn du richtige musik machen willst, dann empfehle ich dir cubase. (steinberg)
kostet zwar n bisschen, aber es lohnt sich auf jedenfall. ich hab auch damit angefangen.
jetzt produziere ich am mac mit logic 7 pro
Seite: 1 2 3

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -