Einfach nur geil (Der Beste hacker!!!)


Seite: 1 2
Autor Beitrag
Teegee
18.05.07 - 13:03:13 Uhr

Nein es geht darum das es schon x anleitungen hier im Forum zum genau gleichen Thema gibt, und dann trotzdem ein neues Thema erstellt wird, ohne überhaupt zu suchen. So bekomm ich das Gefühl, dass vielen Leuten das Wort "suche" garnicht bekannt ist.

Wenn man die suche benutzt, findet man einerseits die Themen dazu, und evtl. auch gleich die Antwort auf die Frage, anderseits werden dann alle Fragen dort gesammelt und ein dritter, der auch ein Problem mit dem gleichen hat, kann die Suche benutzen und muss sich nicht durch 70 gleiche Themen kämpfen, bis er endlich das gefunden was er will sondern kann einfach einen Tread lesen, anstatt die ganzen 70.

Darum geht es. Das ist aber OoT
Abgemeldet
20.06.07 - 23:47:30 Uhr

Ich lach mich weg...

Das ist echt mal der größte Idiot -
Ich komm ned klar...
braid
05.09.07 - 19:38:05 Uhr


Moin,
sehr lustig
ansonnsten finde ich die seite nicht gut

cya B-RAID
ixiter
05.09.07 - 21:07:20 Uhr

Yo Mann Alta. Machisch platt ey. Isch wais wo den sein Haus wohnt. Externes Bild: http://informationen.pytalhost.net/pyfix/smileys/waffen.gif
Peace!


________________
Immer nur Rap Musik. 5 Schwarze stehen um 'ne brennende Mülltonne und schimpfen (Phil Collins über MTV)
________________
Durchsuch die Pytal Userseiten
Abgemeldet
05.09.07 - 21:46:22 Uhr

Das ist 100% pro kein Hacker, wenn das nämlich einer wäre, wüsste der das...
Nur so ein Programm zu haben, heißt garnix!
Denn wenn man Hacker ist, weis man, das 127.0.0.1 localhost ist, also sein eigener Rechner, ich glaube das kann man garnicht umkonfigurieren!!



MFG Flo

----
Meine Homepage
I-HaTeD2
05.09.07 - 22:36:26 Uhr

Das ist doch der Witz an der Sache ..

Und sowas nennt man Scriptkiddy, ein Hacker ist was absolut anderes und geht auch komplett anders vor.

________________
^^ = Schlecht!
Siedeltopf
05.10.07 - 19:57:29 Uhr

Hallo ich bin neu hier und kannte die Bitchecker Geschichte noch nicht. Bitchecker erscheint als Hacker eines besonderen Typs. Entweder hat er alle seine Festplatten als Gewähr für andere gelöscht oder er hat nur so getan?
Nun weiß ich aus meiner Umgebung, dass so etwas wie die tiefe Unwissenheit weit verbreitet ist, eben wie ein Virus.
Schön wäre es noch die Logdatei der Firewall zu haben, ob er überhaupt an dem unüberwindbarem Tor gestanden hat.
Da kann sich das STASI Schräuble Team noch eine Scheibe abschneiden für ihre Online DurchsuchungenExternes Bild: http://www.pytal.de/med/img/sml/rolleyes.gif!!.
Nun kenne ich persönlich jemanden, der so etwa macht, aber nur zum Zwecke des Schutzes. Schwindsucht ist bekannter Massen unsicher und offen wie ein Loch. Er testet gern die Torschützer anderer Computer wenn er den Auftrag dazu bekommt.
Generell hat er den Zugriffsversuch auf meine Computer zu machen. Bisher hatte er nur 2 mal Erfolg.
Der Beste Hacker ist der Bitchecker, na nicht wirklich, wenn er noch dazu sein System gelöscht hat.
maxe-faxe
13.07.08 - 20:01:54 Uhr

ich finds dumm
I-HaTeD2
13.07.08 - 20:52:13 Uhr

Deinen Namen finde ich auch dumm.
Gunni
14.07.08 - 10:53:54 Uhr

Schaut bitte mal aufs Datum
Seite: 1 2

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -