Steve Jobs ist tot


Seite: 1 2
Autor Beitrag
Ditti4
06.10.11 - 05:27:35 Uhr

Besucht man in diesen Minuten die Apple-Webseite http://apple.com, so sieht man ein Bild des Ex-Chefs als kurzen Nachruf. Er verstarb im Alter von 56 Jahren.

Externes Bild: http://db.tt/gyNU3L8v
Teegee
06.10.11 - 10:15:45 Uhr

FB Status:
Zitat:
S nimmt mi wunder wieviel lüt RIP Bill Gates schriibe werde. Als ob dr Steve Jobs irgend e Gott oder Musikstar gsy wär... Isch jo furchtbar!


Kommentar zu den ganzen RIPs bei Radio 105:
Zitat:
Entschuldigung, aber dr Steve Jobs isch im Grund gnoh nur en Mangager gsy. Zwar het er mit dr Firma NeXT au viel zu de hütige Produkt bytreit aber die Technologie isch immer wieder vo Grund uf neu entwicklet worde. Glaubet jo nit dass er dr Einzig gsy isch bi Apple, wo en kreative Kopf kah het. Er isch en Marketingstratege gsy, meh nit, öbber wo d Produkt het chönne verkaufe. Er isch nit dä gsy wo alles entwicklet, entworfe oder baut het. und DAS isch mis Problem. Vieli vergöttere ihn als "uhh er het das und das entwicklet". Das stimmt eifach nit. KEINE vo euch würd an Franz Humer gedänke (ihr wüsset nit mol wär das isch) falls dä sterbe würd. Denn ER het au NIT Tamiflu erfunde, sondern das sind sini Chemiker im Labor gsy. S gliiche trifft ufe Steve Jobs zue.


Wers lesen kann hats verstanden, wers nicht versteht soll sichs überesetzen lassen.
Ditti4
06.10.11 - 16:27:56 Uhr

Ich wollte für den OP objektiv bleiben, in Wahrheit trauere ich nicht um ihn.
Abgemeldet
07.10.11 - 17:35:32 Uhr

Wir trauern sehr um ihn. Er war so ein genialer Visionär und wir haben so gut wie alles von Apple was es heute in der Moderne zu haben gibt.
ixiter
08.10.11 - 02:46:45 Uhr

Lieber Ditti .. weder du noch irgendjemand anderes, kann objektiv urteilen. Das verbietet uns unser Verstand.

________________
ixiter.com
Durchsuch die Pytal Userseiten
Webtools
Google hilft dir weiter
Twitter mich
Teegee
08.10.11 - 03:03:42 Uhr

@LEG-Chef: Du bist ein kleiner, ahnungsloser Applefanatiker. Hast kaum was von der Welt gesehen und behauptest praktisch alles aus der "Moderne" kommt von Apple.

Ich sag dir mal was, du hast KEINE Ahnung.

Und benutze bitte keine Begriffe die du nicht kennst. Moderne ist eine Stilrichtung der Architektur, es sei denn du meinst die zeitgenössische, (erste) Moderne. Diese endete aber schon mitte des 20. Jahrhunderts, zu einem Zeitpunkt, wo von Apple noch nicht viel vorhanden war.

@ixiter:das stimmt nur teilweise. Es gibt durchaus menschen die objektiv denken können.
sinn3r
08.10.11 - 04:22:45 Uhr

Da mag wohl jemand klugscheißen, Teegee. Anderen Menschen in einer Diskussion ihre Meinung oder Ahnung abzusprechen ist übrigens ziemlich jämmerlich.


Ich habe Respekt vor seinem Lebenswerk und finde es erstaunlich, was der Mann in Sachen Marketing und Produktdifferenzierung geleistet hat.

Mag man als technisch-versierter Mensch davon halten, was man wolle, aber das kann ihm keiner wegnehmen.

--
Von meinem iPhone gepostet.
Ditti4
08.10.11 - 09:33:29 Uhr

@ixiter: der OP war sehr wohl objektiv, es kam keine persönliche Meinung dabei rüber.
Teegee
08.10.11 - 10:04:41 Uhr

Sinner, es ist mir recht egal was du über meine meinungsäussrung denkst. Ich sage meine meinung so wie ich es gerade denke und scheue nicht davor, mir kein blatt vor den mund zu nehmen.

Das ist einer meiner prinzipien. Obs dir nun passt oder nicht; mir egal.


Von einem ipad aus geschrieben.
wemaflo
10.10.11 - 18:29:03 Uhr

Teegee, bei allem Respekt, den ich vor mir unbekannten habe: Einem anderen Ahnungslosigkeit und Fanatismus vorzuwerfen ist keine Meinung, sondern lächerlich. Vor allem, wenn man sich auf seine Meinung beruft und dem anderen dabei seine abspricht. Wenn du Jobs nicht mochtest und nicht um ihn trauerst, sag das einfach, aber lass doch deine Mitmenschen sagen, was sie denken, ohne sie zu beleidigen und nieder zu machen.

Und wenn jemand im Zusammenhang mit Technik von einer Moderne redet, ist für mich blöden Typen, der damit ja gar nichts am Hut hat (außer ne kleine Ausbildung mit großem kunst- und architekturgeschichtlichem Schwerpunkt) ziemlich sofort klar, dass er sich nicht auf eine Architektur- oder Kunstepoche bezieht, sondern auf die moderne technische Gegenwart. Und ob das nun korrekt benannt ist, ist mir gelinde gesagt auch scheiß egal. Ganz wirklich.

Das übrigens ist nicht unbedingt meine Meinung, sondern mein Verständnis von Miteinander unter zivilisierten Menschen. Wie du es damit hältst ist mir übrigens auch egal, aber so solltest du dich nicht darüber wundern, wenn anderen dein Verhalten und Auftreten sauer aufstößt.


Von meinem Laptop gesendet.
----
wemaflo.net
Musikinstrumentenbau.net
Deutsche Sprachdateien für bbPress
Seite: 1 2

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -