Der Spam-Thread


Seite: 1 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150 160 170 180 190 200 210 220 230 240 250 260 270 280 290 300 310 320 330 340 350 360 370 380 390 400 410 420 430 440 450 460 470 480 490 500 510 520 530 540 550 560 570 580 590 600 610 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 630 640 650 660 670 680 690 700 710 720 730 740 750 760 770 780 790 800 810 820 830 840 850 860 870 880 890 900 910 920 930 940 950 960 970 980 990 1000 1010 1020 1030 1040 1050 1060 1070 1080 1090 1100 1110 1120 1130 1140 1150 1160 1170 1180 1190 1200 1210 1220 1230 1240 1250 1260 1270 1280 1290 1300 1310 1320 1330 1340 1350 1360 1370 1380 1390 1392
Autor Beitrag
Abgemeldet
25.01.08 - 20:26:08 Uhr

> Überall in unserer Welt gibt es das Prinzip von Ursache und Wirkung

frei nach Thomas v. Aquin? Bitte nenne mir nun die Ursache von GOTT. na, woher kommt der? HAHA. da geht euch dann das schlaue gerede aus.

\"Wenn wir nun davon ausgehen, dass ein Auto nicht einfach so von alleine entstehen kann, warum sollten wir dann glauben, dass das beim Menschen geht? Schließlich ist der Mensch unglaublich komplizierter, als ein Auto. Das Auto, geht beim Crash kaputt und bleibt auch kaputt; wenn der Mensch sich in den Finger schneidet, wächst die Wunde wieder zu und der Finger heilt ganz von selbst. Dies ist nur ein Beispiel von vielen.\"

lol, man kann einen blechschaden genauso reparieren lassen wie den schnitt im finger. denn auch dieser schritt erfolgt nicht einfach so, sondern durch biologische vorgänge. und ein schaden wird eben durch mechanische vorgänge behoben. zumal dies nichts mit ursache und wirkung zu tun hat.

\"Oder schau dir ein neugeborenes Baby an. Würdest du ernsthaft behaupten, dass so ein niedliches und schönes Wesen einfach so durch Zufall entsteht? Ich zumindest nicht.\"

bezeichnet man heute gerne als Genetik/Vererbungslehre

\"Nun ich möchte ein Bild benutzen, um das zu veranschaulichen. Wenn du ein Strichmännchen auf ein Blatt Papier malst, dann bist du die Ursache und das Strichmännchen ist die Wirkung. Aber zwischen dir und dem Strichmännchen liegen Welten. Du lebst auf dem Planeten Erde. Das Strichmännchen \"lebt\" sozusagen lediglich auf dem Blatt Papier. Das Strichmännchen kann vielleicht einen Hut, eine Hose, eine Jacke oder sogar eine Freundin bekommen - wenn du sie ihm dazumalst. Aber es kann nicht einfach so vom Blatt runterspringen und sich dich angucken. Es kann sich höchstens fragen, woher all die Sachen kommen und auf die Idee kommen, dass es ein höheres Wesen gibt, dass ihm die Sachen schenkt: Nämlich dich mit dem Stift in der Hand.\"

das erste mal, dass ich etwas vernünftiges in sachen religion höre. ist trotzdem für mich belanglos. ich bin mensch und nicht strichmännchen.

\"Wenn das mit Gott so ist, können wir nicht allgemeingültig beweisen, dass es ihn gibt. Aber wir können auch nicht einfach so behaupten, dass es ihn nicht gibt. Warum ist das so? Na ja, Gott liegt eben außerhalb des Bereiches, den wir mit Augen und Ohren erfassen können.\"

ich sage nicht, dass man beweise gegen die existenz gottes finden kann. aber auch keine für seine existenz. eben deshalb glaube ich ja nicht an gott. wird ein mord so gut ausgeführt, dass man keine leiche findet, hat er offiziell nie stattgefunden. man kann höchstens von einem vermissten menschen reden. aber in der realität war da ein mord. wir können nur nicht beweisen, dass er nicht und dass er tatsächlich stattgefunden hat. primitives denken soll schon oft weitergeholfen haben.

\"Er wurde selber Mensch - und dieser Mensch ist Jesus Christus -, da ihn die Menschen ja sonst nicht sehen können\"

Jesus, wo bist du nur? Zeig dich mir. Damn it, ich kann ihn nicht sehen. Für mich gibt es keinen Gott in menschengestalt. jedenfalls hat er dann seinen zweck verfehlt, wenn ich ihn nicht sehen kann.

\"Geschichtsforscher [...] behaupten, dass kein Buch aus der Antike so glaubwürdig und gut belegt ist, wie die Bibel.\"

haha, stimmt. ein widerspruch belegt den widerspruch. gut belegt. wenn ich jetz in ein buch auf seite 5 schreibe, dass ich arm bin und auf Seite 1000, dass ich reich bin, ist beides belegbar. auf der einen seite bin ich in meiner gesellschaft ziemlich arm, doch verglichen mit der welt bin ich ziemlich reich, weil ich ein dach über dem kopf und genug zu essen habe. beides ist belegbar, beides ein widerspruch.
webmasterandre
25.01.08 - 20:26:10 Uhr

Als was gehst du den bea??


----
[url=\"André\"]http://andreflemming.de/[/url]
Sommerwolke
25.01.08 - 20:37:48 Uhr

Ich bin früher gerne als Cowboy gegangen.
Abgemeldet
25.01.08 - 20:42:30 Uhr

Jaja, unterdrückte Fantasien... xD

----
[url=\"Benutzt den Pytal-Chat!\"]http://chat.pytalhost.org/[/url]
Nio
25.01.08 - 20:50:00 Uhr

Ok, da können wir lang für Spammen

Vorneweg gesagt:
Ich bin, wie jeder in unserer Familie (auch Oma und Opa) nicht getauft. Ein teil ist zwar getauft, aber wir sind alles \"ungläubige Heiden\"
Ich habe nichts gegen den Glauben der Menschen, die Witze, die ich da drüber machen, sind für mich normal...

Geschichtforscher las da mal weg, sie sind für die Bibel interesant, aber nicht für den Glauben.

erst mal einen gemeinsamen Nenner finden... :
In der Bibel sind Erzählungen. Die Vermutungen gehen z.B. volgendermaßen:
Die große Flut ist z.B. in den Geschichtsbüchern der Punkt, wie aus einem Süßwassersee das Schwarze Meer entstanden ist.

Ok, nun zu den kritischen Fragen.... *das wird lustig*
Folgendes sagt man ja so in etwa, stark vereinfacht über Gott: Er ist gut, macht keine Fehler und ist gnädig.
Ich habe mal ernsthaft überlegt, die Bibel zu lesen. Ein paar tage Später in der schule haben wir das Christentum durch genommen, dazu hatten wir ein paar Seiten aus der Bibel kopiert bekommen. Von den 10 Geboten.
Ziatat, in etwa zumindest:
Glaube an mich und du wirst beschänkt. Glaube nicht an mich, und ich werde dich vernichten, dir wird nur unglück wiederfahren, genauso wie deinen Kindern, Enkelen, Uhrenkeln, Ur-Ur Enkeln und noch nen paar generationen mehr.

ein paar zeilen davor oder dahinter werden die Frauen total nieder gemacht, ich weiß leider nicht mehr wie.


So, erst zu der Logik des Glaubens: Das Volk wollte, das Jesus stirbt, hat also \"böse\" gehandelt. So, jetzt rechnen wir mit 30-40 Jahren pro person. Das heißt, das bis zu Jesus über den Daumen gepeilt nur 50 bis 66 Menschen gelebt haben.


Edit: in 2000 Jahren werden, (bei einer Lebenserwartung von 30 bis 40 Jahren) ca. 60 Menschen geboren, bekomen Kinder und sterben wieder.


Oder anders: Ein ganzes Volk hat ihre Nachfahren bis ins Jahr 160 n. Chr. in die Hölle geschickt. Obwohl die alle nur gutes gemacht haben?!?


Für uns bringt Beten sowieso nichts mehr, wir können unser genzes Leben lang gut sein, Hitler kam 1933 an die Macht...


Und ganz davon abgesehen:
Warum soll ich täglich Stunden damit zu bringen, jemanden um Gnade zu bitten, wenn ich auch so ein \"guter\" Mensch sein kann?!?
Denn: Gott ist gnädig, er wird mir, fals es ihn gibt, auch den einen irtum im Leben zugestehen, das ich nicht an ihn geglaubt habe, aber trozdem \"gut\" gelebt habe.

Ist Gott gnädig?

Gibt es Gott?

Wer sagt mir, das die Bibel nicht von ein paar bekifften im Vollrausch geschrieben wurde?
Oder Geistesgestörten?
Nio
25.01.08 - 20:55:43 Uhr

kurtz zu den Beweisen....

wer kennt per Anhalter durch die Galaxis?

[url=\"Wikipedia: Per Anhalter Durch die Galaxis - Religionen_und_Gottheiten\"]http://de.wikipedia.org/wiki/Technologien_und_Hintergrundinformationen_aus_dem_Roman_Per_Anhalter_durch_die_Galaxis\"
[/url]
oder einer meiner Lieblingsstellen

Des Weiteren schreibt Douglas Adams dazu: \"Nun ist es aber verdammt unwahrscheinlich, dass sich etwas so wahnsinnig Nützliches rein zufällig entwickelt haben sollte, und so sind ein paar Denker zu dem Schluss gelangt, der Babelfisch sei ein letzter und entscheidender Beweis dafür, dass Gott nicht existiert. Denn es ist so, dass Gott sagt: \"Ich weigere mich meine Existenz zu beweisen, denn das widerspräche dem Glauben, und ohne Glauben bin ich gar nichts.\" Daraufhin sagt der Mensch: \"Aber der Babelfisch ist doch ein Beweis deiner Existenz, folglich gibt es dich gar nicht.\" \"Aus diesem Blickwinkel habe ich das noch nie gesehen.\" antwortet Gott und verpufft in einem Wölkchen aus Logik.\" (Quelle: Per Anhalter Durch Die Galaxis)
webmasterandre
25.01.08 - 21:03:58 Uhr

filme-vs sachste genau das richtige ...

----
[url=\"André\"]http://andreflemming.de/[/url]
Sommerwolke
25.01.08 - 21:04:52 Uhr

Ichichich! Die Stelle fand ich schon immer genial!
Wenn es den Babelfisch gäbe, wäre die Welt um einiges einfacher. Leider transportiert er aber nur die Sprache, nicht die Werte.
Abgemeldet
25.01.08 - 21:15:55 Uhr

meine bibel: ein gesammeltes werk aus bedeutenden Songs, die mir schon oft die Augen geöffnet haben. Da muss ich an niemanden glauben. Ich muss nur hinhören und richtig interpretieren (wobei das nicht unbedingt notwendig ist). leider werden heute songs gerne überhört und da gibt es dann so Leute, die Sätze wie \"F**k you\" an einem Song so geil finden. Dabei war diese gegen einen selbst gerichtet. Zum Beispiel:

\"I want to f*** you like an animal
I want to feel you from the inside
I want to f*** you like an animal\"

singt der kleine christ um die ecke gerne mal und achtet nicht auf den rest:

\"My whole existence is flawed
You get me closer to god\"

daran zeigt sich leider immer wieder, dass man gerne mal das gesagte/gesungene überhört und stattdessen nur auf die \"harten\" sachen hört. Wie ein Drogenabhängiger
Merlin321
25.01.08 - 21:32:59 Uhr

Ich lese Hitchhikers Guide gerade auf englisch
Schon echt genialer humor der da an den tag gelegt wird ;D
Seite: 1 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150 160 170 180 190 200 210 220 230 240 250 260 270 280 290 300 310 320 330 340 350 360 370 380 390 400 410 420 430 440 450 460 470 480 490 500 510 520 530 540 550 560 570 580 590 600 610 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 630 640 650 660 670 680 690 700 710 720 730 740 750 760 770 780 790 800 810 820 830 840 850 860 870 880 890 900 910 920 930 940 950 960 970 980 990 1000 1010 1020 1030 1040 1050 1060 1070 1080 1090 1100 1110 1120 1130 1140 1150 1160 1170 1180 1190 1200 1210 1220 1230 1240 1250 1260 1270 1280 1290 1300 1310 1320 1330 1340 1350 1360 1370 1380 1390 1392

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -